Auswärtssieg für unsere Zwote

In einem hart umkämpften Spiel konnte sich unsere Zwote mit 2:3 beim SV Rammelsberg II durchsetzen.

Wie bereits häufiger in der Saison tat sich die Mannschaft von Michel Nanitamo gegen einen tiefstehenden Gegner schwer und fand nicht die richtigen Lösungen, um zum Torabschluss zu kommen. So ging der Gastgeber in der 19. Minute in Führung, was die Situation nicht einfacher machte. Kurz vor der Halbzeit konnte Kai Müller allerdings den Ausgleichstreffer erzielen und machte das Spiel so wieder offen.

Nach der Halbzeit war das gewohnte Bild zu sehen: Unsere Zwote hatte viel Ballbesitz und war spielbestimmend, die klaren Chancen blieben aber aus. Doch dann ging es in der 67. Und 70. Minute durch einen Doppelschlag von Kai Müller und Nils Lüttge ganz schnell. Kurz vor Schluss erzielte der Gastgeber noch den Anschlusstreffer, welcher ohne Folgen blieb. So stand am Ende der 2:3 Auswärtssieg.