9-Punkte Spieltag für unsere TSG!

Als einzige der drei Mannschaften musste unsere Erste auswärts antreten. Im ersten Rückrundenspiel trat man beim SV Emekspor Langelsheim an. Das Spiel fand auf dem Hartplatz und somit auf sehr schwierigen Verhältnissen statt. Dennoch konnte unsere TSG überzeugen und zeigte eine gute Leistung. In der 35. Minute konnte sich die Mannschaft mit dem 0:1 belohnen. Torschütze war Christian Schubert. Nach dem Führungstreffer dauerte es bis zur 81. Minute, bis Kamil Chmiel mit dem 0:2 endgültig den Deckel drauf machen konnte.

Unsere Zweite spielte im Sportpark gegen den FC Seesen. In der Hinrunde trennte man sich 2:2 und wollte nun mit einem Sieg in die Rückrunde starten. Doch in der 13. Minute ging der Gast aus Seesen mit 0:1 Führung. Doch diese Führung hielt keine Minute, denn Kai Müller erzielte direkt beim Anstoß vom Mittelpunkt den Ausgleichstreffer. In der 35. Minute konnte Richard Vollbrecht die verdiente 2:1 Führung erzielen und damit auch den Siegtreffer. Damit springt unsere Zweite nun auf den. Tabellenplatz.

Unsere Dritte feierte ein Schützenfest im Sportpark. Mit 17:1! besiegte man den VFL/TSKV Oker III. Cedric Creutzig trug sich dabei direkt mit 7 Treffern in die Torschützenliste ein. Christian Kerger, Giulio Sicha und Jerome Basel trafen jeweils 3-mal und Paul-Steven Heinze erzielte einen Treffer. Mit dieser starken Leistung springt unsere Dritte ebenfalls auf den 3. Tabellenplatz.