Zweite verliert, Dritte holt Unentschieden

Nachdem unsere Zweite am Mittwoch einen 5:2 Sieg über den TSV Lengde einfahren konnte, musste sich die Mannschaft im Auswärtsspiel beim FC Zellerfeld mit 3:1 geschlagen geben. In der 20. Minute konnte der Gastgeber mit 1:0 in Führung gehen. Kurz vor der Halbzeit glich Kai Müller in der 45. Minute aus.

Nach der Pause dauerte es keine Minute bis der FC Zellerfeld erneut in Führung gehen konnte. In der 68. Minute machte die Heimmannschaft dann den Deckel drauf und erhöhte auf 3:1.

Mit 20 Punkten nach 12 Spielen belegt unsere Zweite nun den 6. Platz.

Unsere Dritte spielte 3:3 beim VFB Dörnten. In der 9. Minute konnte unsere TSG durch Cedric Creutzig mit 0:1 in Führung gehen. Bis zur Halbzeitpause geschah daraufhin nicht viel.

Nach der Halbzeit konnte der Gastgeber das Spiel durch zwei Tore in der 52. und 61. Minute drehen. Doch man gab sich nicht auf und konnte das Spiel erneut durch Tore von Giulio Sicha und Kjell Pätzmann in der 85. und 92. Minute zum 2:3 drehen. Doch auch der VFB Dörnten gab sich nicht auf und erzielte in der 94. Minute den erneuten Ausgleich.

Unsere Dritte belegt nun mit 23 Punkten nach 13 Spielen den 3. Platz.