Flutlichtspiel gegen den VfL Salder

Am Freitag, 01.11. empfängt unsere Erste den Tabellenfünften VfL Salder im Sportpark an der Rennbahn. Für Trainer Marc Müller eine heiße Kiste: „Spiele gegen Salder waren in der Vergangenheit selten langweilig. Für uns geht es darum, weiterhin unser Ballbesitzspiel zu verbessern und den nächsten Schritt nach vorne zu machen. Aber der VfL hat eine Topmannschaft, da müssen wir alles abrufen was wir haben.“ Personell wird Kapitän Patrick Delgado ausfallen, Nico Martinato kehrt nach überstandener Grippe dagegen zurück in den Kader.

Anpfiff der Partie ist um 19:00 Uhr und erstmals unter der im Frühjahr neu installierten LED-Flutlichtanlage.