Derbysieg im Sportpark und 10. Sieg für unsere Erste

Am Sonntag empfang unsere Dritte den Tabellenführer SV Göttingerode zum Derby im Sportpark. Unsere TSG konnte durch einen frühen Treffer von Cedric Creutzig bereits in der 16. Minute in Führung gehen. In der 34. Minute folgte durch Felix Tang der verdiente Treffer zum 2:0. Kurz vor der Halbzeit kam der Gast noch zum Anschlusstreffer, sodass es mit dem 2:1 in die Pause ging. Man lies sich von dem Gegentreffer aber nicht verunsichern und konnte in der 61. Minute durch Giulio Sicha das 3:1 erzielen. Doch auch hier kam der SV Göttingerode zum Anschlusstreffer in der 70. Minute. Am Ende stand aber der verdiente 3:2 Sieg für unsere Dritte.

Unsere Erste musste am 10. Spieltag auswärts beim Tabellenschlusslicht FC RW Rhüden antreten. Dabei konnte unsere TSG in der 13. Minute durch Kamil Chmiel mit 0:1 in Führung gehen. Leider konnte diese nicht ausgebaut werden und man kassierte in der 32. Minute den Ausgleichstreffer. Doch durch einen Doppelschlag in der 67. und 68. Minute durch Timo Schwanecke und Nico Martinato konnte das Spiel letztlich entschieden werden. So konnte man auch die Niederlage aus dem Pokalspiel gut wegstecken und zeigte bei dem 1:3 Sieg erneut eine starke Leistung.