Zweite verliert in Wiedelah, Erste gewinnt in Münchehof

Unsere Erste musste am 5. Spieltag zum TSV Münchehof. Das Team kam gut ins Spiel und konnte in der 16. Minute durch einen verwandelten Strafstoß durch Christian Schubert mit 0:1 in Führung gehen. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit kam dann der Dämpfer. Die Gastgeber konnten zum 1:1 ausgleichen. Trotz des Treffers direkt vor der Pause, kam das Team gut aus der Halbzeit und bestimmte das Spiel. In der 67. Minute konnte Malte Jahn das 1:2 erzielen, was gleichzeitig den 2. Saisontreffer für ihn bedeutete. Endgültig konnte Nick Sitzenstock(Foto) den Deckel drauf machen mit seinem Treffer zum 1:3 in der 89. Minute. Somit hat unsere Erste weiterhin alle Spiele der Saison gewonnen und steht mit 5 Siegen aus 5 Spielen mit einem Torverhältnis von 15:3 aus dem ersten Tabellenplatz.

Unsere Zweite musste hingegen die zweite Niederlage in Folge hinnehmen. Das Team musste auswärts beim Tabellenführer antreten und verlor mit 7:2. Unsere Zweite kam zu Beginn gut ins Spiel und erspielte sich zwei gefährliche Chancen, ehe der Gastgeber durch einen Doppelschlag in der 15. und 19. Minute in Führung ging. Danach konnte sich unsere TSG kaum noch gefährliche Chancen erspielen und auch sonst hat an diesem Tag wenig gestimmt. So konnte Wiedelah noch zwei weitere Treffer nachlegen und führte zur Halbzeit 4:0. Auch in der zweiten Halbzeit funktionierte wenig und Wiedelah schoss 3 weitere Tore. Unsere Zweite konnte dennoch zwei Tore durch Kian Sattari und Kai Müller erzielen und verlor das Spiel leider verdient. Nach 4 Spieltagen hat die Mannschaft nun 4 Punkte und steht auf dem 9. Tabellenplatz.