6 Tore im Spitzenspiel

TSG kommt bei Union Salzgitter zu einem 3:3

Trotz guter Anfangsphase unserer Ersten verlor die Elf um Kay Petermann (Foto) in Halbzeit 1 den Faden und musste mit einem 0:2-Rückstand gegen den Tabellendritten SV Union Salzgitter in die Kabine gehen. Im zweiten Durchgang bekamen die Zaungäste dann einiges geboten: Zwei Elfmeter, vier Tore und viel Diskussionsbedarf in einer teilweise hitzigen, aber nicht unfairen Partie. Am Ende steht eine tolle Moral unserer Truppe zu Buche, die kurz vor Schluss durch Nico Martinato auf 3:2 stellte, nachdem Marc Müller und Marcel Schaare den Ausgleich besorgt haben. Leider gab es in der Nachspielzeit noch einen sehr diskutablen Strafstoß für die Gastgeber, der zum 3:3 führte. Unter dem Strich aber ein verdientes Resultat und ein Remis, mit dem beide Teams ganz gut leben können.

Foto: Salzgitter Zeitung